René Herse Reifenmaß-Lehre

29,00  inkl. MwSt.

Grandios simple und geniale Lehre um zu überprüfen, ob die gewünschte Laufradgrößen-Reifen-Kombi genügend Platz in Rahmenhinterbau und Gabel hat. Nicht nur für René Herse Reifen geeignet!

Kunstoff, handmade in USA by Hahn Rosmann

Lieferzeit: 5 Tage (an Lager) / min. 14 Tage (bei Nachlieferung bzw. Pre-Order)

Vorrätig

Beschreibung

Habe ich genug Reifenfreiheit im Hinterbau und der Gabel für die neuen, dicken Schlappen? Oder passt auch eine andere Laufradgröße in meinen Rahmen? Welche maximale Reifenbreite kann ich dann fahren?

Hahn Rossman, Universalgenie, Rahmenbauer und langjähriges Mitglied der Bicycle Quarterly Crew hat dieses simple Messwerkzeug entwickelt um genau auf diese Fragen Antworten liefern zu können:

Das offene Ende hakt man auf einer Dummy-Achse ein die man in den Ausfallenden positioniert – das andere Ende hat drei unterschiedlich lange Schlitze für die drei Laufradgrößen 26″ Zoll (559mm ERTRO), 650B (584mm ERTRO) und  700C (622mm ERTRO). Dazu geliefert bekommt man einen Satz Scheiben mit 23, 34, 38, 42, 48 und 54mm Durchmesser. Jetzt nur noch die jeweilige Scheibe in den jeweiligen Schlitz stecken und die Lehre um die Achse durch Hinterbau und Gabel rotieren lassen: voilá – jetzt kann man genau sehen ob und wenn ja, wieviel Reifenfreiheit man in der Parxis haben würde.

Entwickelt für 13 mm Dummy-Achsen in Rahmenbaulehren. Mit ein paar Lagen Tape oder ggf. einer Hülse kann man aber auch klassische 9er, 10er oder 12mm Steckachsen im Durchmesser auf dieses Maß bringen.

Die Lehre ist aus lasergeschnittenem Kunstoff und mit einer Schutzfolie versehen, die man vor dem ersten Gebrauch abziehen kann. Die Lehre hat die notwendigen Toleranzen eingebaut, d.h. wenn sie passt, dann ist genügend Spielraum drin, damit die Kurbeln nicht an den Kettenstreben schleifen.

Handmade in USA

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.