Bon Jon Pass TC 700C x 35

64,00 84,00  inkl. MwSt.

Der Bon Jon Pass ist nicht umsonst zu einem der beliebtesten Reifen im 700C René Herse Cycles Reifenprogramm geworden: mit 35 mm Breite ist er einfach der perfekte Asphalt- und ‘Gravelroad’- Reifen für die Spezies der Cyclocrossbikes, die mehr und mehr die Städte als ‘urban commuter’ erobern.

Tubeless ready! Erhältlich als Standard Version (ca. 355g*) bzw. als Extralight Version mit Skinwall oder Blackwall (ca. 300g*)

 

 

Lieferzeit: 5 Tage (an Lager) / min. 14 Tage (bei Nachlieferung bzw. Pre-Order)

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 000.001.4 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

‘Clincher’, High-End-Faltreifen – schlauchlos fähig – mit niedrigsten Rollwiderstandswerten, exzellentem Grip und sagenhaftem Komfort. In zwei Varianten erhältlich: Standard mit klassisch hellbraunen Flanken (ca. 355g*) oder Extralight mit hellbraunen oder schwarzen Seitenflanken (ca. 300g*)

Matt Surch, der Gewinner des jährlichen Steaming Nostril Gravelroad Races sagt in einem Interview auf Jan Heines Blog folgendes über die René Herse Bon Jons: “I often think that I’m riding tires similar to the best tubulars the pros use for races like Paris-Roubaix, but without the hassles of tubulars, and with lower rolling resistance, especially with the tubeless Bon Jons. Honestly, I’m convinced the Bon Jons are the fastest rolling 35 mm tire the world has ever seen in tubeless format. I just can’t see how anything else could compare.”

Falls der Bon Jon nicht schlauchlos montiert werden soll, empfiehlt René Herse Cycles die Schwalbe Schläuche, No. SV17 oder SV18 (Superlight).

Bei “tubeless” Montage unbedingt darauf achten, dass Dichtmilch mit Latex verwendet wird!
Bedingt durch die vergleichsweise niedrigere Webdichte und maximiert minimale Gummierung der Seitenwände sind René Herse Reifen bei Schlauchlosmontage u.U. etwas “durstiger” als Reifen anderer Hersteller!

René Herse Cycles empfiehlt Orange Seal Produkte, Orange Seal Classic, Orange Seal Endurance oder Orange Seal Subzero Dichtmilch.

Der Artikel about René Herse Tires im Journal bündelt Argumente für ‘breiter ist besser’ in kompakter Weise und geht ‘en détail’ detail auf die Besonderheiten der René Herse Reifen und die Unterschiede Standard vs. Extralight ein.

Auf Jan Heines Blog ‘Off the beaten Path’ findet sich eine Vielzahl lesenswerter, englischsprachiger Artikel zur Reifentechnologie und Fahreigenschaften. Exemplarisch seien hier sei hier nur zwei verlinkt: einer zum Thema Reifendruck, und ein anderer bezugnehmen auf die Reifenbreiten der René Herse Reifen.
Die ‘Tire Mounting Instructions’ von René Herse in englischer Sprache gibt es als pdf-Download hier.

*Gewichtsangaben für High-End-Reifen können nie 100% genau sein, da eine halbmanufakturielle Fertigung mit großen Anteil an Handarbeit keine immer gleich reproduzierbaren Ergebnisse liefern kann.

Zusätzliche Information

Größe 30 × 10 × 10 cm
Bauart

Clincher, Faltreifen, Tubeless Ready

Eigenschaften Standard

Niedriger Rollwiderstand, exzellenter "Grip", herausragender Komfort, nur ~ 355 gr. pro Reifen, nur erhältlich mit klassisch hellbraunen Flanken

Eigenschaften Extralight

Ultraleichte, extrem geschmeidige Karkasse, extrem "supple"und komfortabel, exzellenter "Grip", nur ~ 303 gr. pro Reifen, erhältlich mit klassisch hellbraunen oder schwarzen Flanken

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.