about Compass Tires

Compass Reifen

Es klingt paradox: Compass Reifen sind Straßenreifen, die dafür entwickelt wurden, im gleichen Maße auch offroad gefahren zu werden. Sie sind im besten Sinne des Wortes Allroad-Reifen.

Compass Faltreifen nutzen ein Karkassengewebe, bei dem feine Garne zu einem eben gerade nicht maximal verdichteten Stoff verwebt werden. Wo andere Reifenhersteller auf hohe Webdichte setzen, um eine Stabilität zu erreichen, die hohen Reifendruck ermöglicht, setzt Compass auf eine niedrigere Webdichte um eine Geschmeidigkeit zu erreichen die gar keinen hohen Reifendruck braucht um genauso schnell, komfortabel und dabei erwiesenermaßen effizienter zu sein.

Compass Cycles hat mit seiner Reifenkollektion konsequent umgesetzt, was das verschwisterte Magazin Bicycle Quarterly über Jahre hinweg im Feldtest entdeckt, ausgewertet und immer wieder publiziert hat:

Schnelle, komfortable und effiziente Reifen müssen breit, weich und geschmeidig sein!

Klingt erstmal recht einfach, ist aber eine revolutionäre Erkenntnis, die bislang Angenommenes grundlegend auf den Kopf stellt. Dass sie der Wahrheit entspricht, wird mittlerweile von unterschiedlichen, unabhängigen Seiten auch bestätigt.

Standard vs. Extralight

Compass Standard und Extralight Modelle verwenden identische Gummimischungen für Profil, Lauffläche und Seitenwände. Die Stärke der Lauffläche in der Mitte beträgt bei beiden Modellen 3.0mm, was für viele tausend geschmeidige Kilometer gut sein kann.

Alle Modelle verfügen über das feine Compass File-Tread oder ‚Chevron‘ Profil, das ihnen allroads genügend Halt gibt: auf glattem Asphalt, alten Passstraßen, Paris-Roubaix-Pavé, Waldwegen, Singletrails und Gravelroads etc.pp.

Die Compass Modelle Bon Jon Pass, Snoqualmie Pass, Steilacoom, Switchback Hill, Naches Pass und Rat Trap Pass sind in beiden Varianten bereits tubeless ready, weitere Modelle werden folgen.

Compass Standard und Extralight Modelle gibt es mit Skinwall Seitenwänden in Beige, Extralights zusätzlich auch in einer Blackwall Ausführung in komplett schwarz.

Das Karkassengewebe der Extralight-Modelle wird aus extrafeinem, leichten Garn gefertigt, das sonst nur bei High-End-Schlauchreifen zum Einsatz kommt. Sie sind im Vergleich zu den Standard-Modellen nochmal ca. 10-15 % leichter und geschmeidiger.

Die Standard-Modelle sind mit ihrem feinen, aber nicht extrafeinen, Karkassengewebe unter Umständen etwas besser gegen Verletzungen der Seitenwände geschützt.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

, , markiert

Schreibe einen Kommentar

X